Mountainbiken in Hollenstein

Hollenstein hat sich im Laufe der letzten Jahre zu einem wahren El Dorado für Mountainbiker entwickelt. Auf 7 gut beschilderten Strecken können sich Profis und Anfänger in aller Ruhe austoben und die wunderbare Landschaft Hollensteins genießen.

Die Strecken

Touren

Länge in km

Anstieg gesamt

Tälertour

20,1 km

530 Hm

Panoramatour (Neue Streckenführung!) *

19,4 km

360 Hm

Sonnbrand Almtour
(Zusatzvariante Almentour)

50,3 km
16,6 km

1150 Hm
355 Hm

Kitzhütten Almtour
Link zur Streckenbeschreibung

28,4 km

885 Hm

Erzweg-Gamssteintour
(Zusatzvariante zur Gamssteinrunde)

53,1 km
26,1 km

1315 Hm
106 Hm

Gamssteintour (Powerstrecke) **

62,9 km

1780 Hm

Kleine Promaurunde / Schaueckrunde (Ausgangspunkt: Kleine Promau - Familientour)

4,2 km

89 Hm


* ACHTUNG ! Neue Streckenführung ! Raikaplatz - Schule - alte Königsbergstraße - Rain - Beerenhalde - GH Jagersberger - Kräutergarten/Kneippanlage - Thomasberg - Gugerlug - Brandstatt - Blamau - Raikaplatz

** Die sportliche Tour beginnt beim Raikaplatz Infostand km 0.000 entlang der bestehenden ERZWEG-GAMSTEINTOUR bis km 23.400 Rafelgrabenkehre von da gehts weiter steil bergab bis zur Kreuzung Obere Palfau (besondere Vorsicht bei Talfahrt!)

taelertour.jpg
Tälertour
Panoramarunde.jpg
Panoramarunde NEU
sonnenbrandtour.jpg
Sonnbrand-Almtour
Kitzhuettentour.jpg
Kitzhüttenalmtour
Erzwegtour.jpg
Erzweg-Gamssteinrunde
Gamssteintour.jpg
Powerstrecke Gamssteintour

„Fair Play Mountainbiken"

  1. Freigabe von 15. April - 31. Oktober mit verschiedenen Zeiten: 
    April und Oktober 9.00 - 17.00 Uhr 
    Mai bis August 7.00 - 19.00 Uhr 
    September 8.00 - 18.00 Uhr 
  2. Wir fahren nur auf markierten Mountainbike-Routen mit mind. 1,5 m Wegbreite. 
    Abkürzungen nehmen wir keine, das Befahren abseits der freigegebenen Strecken ist nicht gestattet. 
  3. Wir fahren auf Sicht oder halbe Sicht, es gilt die Straßenverkehrsordnung, mit dem Fahren, Halten und Parken von Kraftfahrzeugen ist zu rechnen. 
  4. Wir fahren mit einer den Gegebenheiten angepassten Geschwindigkeit, es muss immer mit Arbeiten im Zuge der Waldbewirtschaftung gerechnet werden. 
  5. Wir benützen eine Fahrradklingel, Wanderer werden gegrüßt und respektiert und sie haben Vorrang. 
  6. Wir schließen die Weidegatter. 
  7. Wir fahren immer mit Helm und Handschuhen und einwandfrei gewartetem Material. 
  8. Wir hinterlassen in der Natur keine Abfälle . 
  9. Wir fahren umweltschonend, vorsätzliches blockieren des Hinterrades auf unbefestigten Wegen lehnen wir ab. 
  10. Wir fahren nur dort abwärts, wo auch selbst hinaufgeradelt wurde. 

Die Mountainbike-Karte "Mountainbike Mostviertel" ist im Gemeindeamt erhältlich!