Kitzhütte

Auf 1.280 m Seehöhe liegt die Kitzhütte, die als Treffpunkt für Wanderer und Mountainbiker weit über die Grenzen des Mostviertels bekannt ist.
Diese liebliche Alm lädt zu einer Rast bei bodenständiger Jause ein und bietet Übernachtungsmöglichkeiten auf Matratzenlager für bis zu 25 Personen.
Täglich geöffnet von 25. Mai bis Ende Oktober.

Kontakt:
Max und Eva Schauer
Telefon 0680  / 23 11 636
E-mail: schauer.evi@gmx.net

Siebenhütte

Ursprünglich standen sieben einzelne Almhütten auf diesem Platz am östlichen Rücken des Königsbergs, daher der Name Siebenhütten. In idyllischer Umgebung auf 1.297 m empfängt die Alm die Gäste mit Kinderspielplatz und südseitigem Ausblick. Sie gilt als Treffpunkt für Wanderer, Mountainbiker und Genießer, die die Gemütlichkeit und Urtümlichkeit suchen. Der kurze Aufstieg vom Parkplatz und die Möglichkeit der Überschreitung des gesamten Königsberges mit Ausblick auf Voralpe, Haller Mauern, Sengsengebirge bis hin zum Dachsteinmassiv laden zum Besuch ein. 

Nächtigungsmöglichkeiten mit Frühstück bis zu 9 Personen sind gegeben. Die Siebenhütten ist aber auch für Tagesausflüge empfehlenswert, insbesondere in Kombination mit einer Einkehr auf der rund eineinhalb Stunden entfernten Kitzhütte. Beliebt und alljährlich von unzähligen Personen besucht ist das Siebenhütten-Fest rund um den August.

Im Winter besteht die Möglichkeit, mit Schneeschuhen oder Tourenski auf die Siebenhütte zu gehen. In der Wintersaison ist sie allerdings nicht bewirtschaftet

Öffnungszeiten: 25. Mai bis 31. Oktober, Donnerstag Ruhetag