Weitere Informationen zu den COVID-19 Lockerungsmaßnahmen erhalten Sie auf den einzelnen Websites.

Neue Corona-Regeln ab 15.6.


Die 1-Meter-Mindestabstandsregel gilt generell weiterhin.
Die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht entfällt in bestimmten Bereichen:

  • Für Kundinnen und Kunden bzw. bei Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Kundenbereich (z.B. Einzelhandel)
  • Für Besucherinnen und Besucher von Museen, Ausstellungen, Bibliotheken, Archiven
  • Bei Dienstleistungen, wenn 1-Meter-Abstand eingehalten wird
  • Bei Fahrgemeinschaften (z.B. Auto-Fahrten mit Freunden)
  • Für Kundinnen und Kunden in der Gastronomie
  • Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Gäste in Beherbergungsbetrieben
  • Bei der außerschulischen Jugenderziehung/Jugendarbeit und bei betreuten Ferienlagern (mit Präventionskonzept, inklusive Gliederung in Kleingruppen von maximal 20 Personen)
  • Bei der Religionsausübung 

Die Mund-Nasen-Schutz-Pflicht bleibt verpflichtend:

  • In öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis
  • Bei Veranstaltungen in geschlossenen Räumen (ausgenommen am zugewiesenen Sitzplatz)
  • In Seil- und Zahnradbahnen, Reisebussen und im Innenbereich von Ausflugsschiffen
  • In Apotheken
  • In der Gastronomie für MitarbeiterInnen bei Kundenkontakt
  • Bei Dienstleistungen, wenn der 1-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann oder keine anderen Schutzmaßnahmen (z.B. Plexiglasscheibe) vorhanden sind

 Demonstrationen

  • MNS-Pflicht, wenn der 1-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann 

Gastronomie

  • Gruppen von mehr als vier Personen können gemeinsam am Tisch sitzen
  • Sperrstunde: Verlängerung bis 1:00 Uhr 

Fach- und Publikumsmessen sind möglich

  • Bewilligung durch Bezirksverwaltungsbehörde ist notwendig
  • COVID-19-Beauftrager und Präventionskonzept
    o   Steuerung der Besucherströme inkl. Time-slots
    o   Schulung der MitarbeiterInnen
    o   Hygiene-Maßnahmen
    o   Regelungen bei Auftreten einer Infektion 

MNS, wenn 1-Meter-Abstand nicht eingehalten werden kann.


Zitat Gesundheitsminister Rudi Anschober:
Abstand ist jetzt die beste Form des Zusammenhalts!

Bis dahin, bleibt's g'sund!
Alles Liebe
Bürgermeisterin Manuela Zebenholzer



Allgemeine Informationen
Verordnungen von Behörden
Dokumente und Grafiken

Rätselheft Rotes Kreuz

Raetselheft1.pdf

Stand: Mittwoch, 01. April 2020

Raetselheft2.pdf

Stand: Mittwoch, 01. April 2020